* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    ibiza-strand

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   1.08.15 06:45
    What is useful for one p
   1.08.15 06:45
    publicize cap akin to $2
   1.08.15 06:45
    Terri Seymour can help y
   25.09.15 12:23
    with a 10 minute everyda
   25.09.15 12:24
    She so therefore proceed
   25.09.15 12:24
    the particular is lackin






Wie man ein Auto knackt :)

Wir haben uns vorhin dummerweise aus dem Auto ausgeschlossen als wir baden gehen wollten. Wir haben extra zwei Schlüssel jeder hat immer eine , Robins lag auf dem Armaturenbrett und meiner steckte im Zündschloss als ich meine Sachen rausgeholt hatte hab ich nur gehört wir Robin meinen Schlüssel im Zündschloss gedreht hat und weil er die Tür dann abgeschlossen hat bin ich davon ausgegangen er hat meinen Schlüssel genommen, leider nein er hat ihn stecken gelassen und weil ich nicht gesehen hab dass seiner noch da im Auto lag hab ich die anderen Türen verriegelt und zu gemacht. Jeder hatte sein Handtuch und Zeug und wir wollten Grade los als Robin gefragt hat ob ich nen Schlüssel hab das Gespräch ist ungefähr so abgelaufen: Robin:"hast du nen Schlüssel?" -ich:"nö ich dacht du hast mein genommen" -r:"nein?" -ich:"wieso hast du dann abgeschlossen ich dacht du hast den genommen ..." -r:"ne ich hab zu gemacht und wollt dann auf der anderen Seite meinen holen...der liegt da Super" dann haben wir uns nur dumm angeglotzt und rum geflucht reicht es nich dass uns das gleiche schon mal passiert ist??? Also haben wir erstmal ewig an jeder Tür und jedem Fenster gerüttelt aber plötzlich war der sonst so klapprige undichte gonzo bei dem durch jede Tür Luft reinzieht ziemlich stabil und kam uns Null entgegen -.- da uns letztes mal ja zwei Typen das Auto mit nem anderen Schlüssel aufgemacht haben indem sie gleichzeitig mit dem Schlüssel im schloss rumgestochert und am Türgriff gewackelt haben dachten wir das versuchen wir auch mal. Leider war der Campingplatz plötzlich ausgestorben und es war weit und breit niemand mit nem anderen Schlüssel also haben wirs mit ner Gabel versucht... Aussichtslos .... Weil Robins Schlüssel ja direkt am Fenster lag war unser nächster Versuch ihn mit nem Draht herauszufischen, das Problem: wir hatten kein Draht :/ glücklicherweise hatte ich mein Handy draußen und wir haben erstmal den Super google Übersetzer benutzt um herauszufinden was Draht eig auf englisch heist (damit ihrs auch wisst, wire ) dann is Robin los zur Rezeption um dort zu fragen ob sie Draht da haben. In der Zwischenzeit hab ich wie ne Idiotin weiter an den Türen gerüttelt was für ein Spaß :P leider kam Robin ohne Draht zurück dafür mit nem Dosenöffner aus der Camp kitchen (was genau uns der eig nützen sollte weiß ich immer noch nich) an der Rezeption wurde anscheinend herzlich über uns gelacht und der Super Tipp gegeben wir sollen einfach die Scheibe einschlagen...aber das wollten wir dem gonzo und unserem Geldbeutel dann doch nicht antun. Als nächstes haben wir also mal gegoogelt was es da für tolle Tricks gibt .. Irgendein aufblaskissen was wir eh nicht hatten... Mit nem klo pümpel am schloss Pumpen :D hatten wir aber auch nich .... Und dann die Idee ein Seil nehmen ein verstellbaren Knoten äh so ne Schlaufe keine Ahnung wir das heist rein machen zwischen die Tür pfrimeln die Schlaufe über den türknof balancieren und dann die Schlaufe zuziehen und hochziehen mit dem Knopf im besten fall :D also haben wir ewig mit diesem Seil da rumhantiert, Robin hat mit nem zelthering die Tür einen Schlitz aufgeschoben ich hab das Seil rein gemacht und versucht die Schlaufe über den Knopf zu bekommen wenn ich das geschafft hatte hat Robin mit seiner anderen freien Hand eine Gabel in die Türöffnung geschoben um das Seil unten am Knopf zu halten während ich die Schlaufe vorsichtig zuzog... Ich sag euch soooo ein Scheiß!!! Jedesmal ist die Schlaufe vom Knopf gerutscht !!! Jedes verdammte mal wenn wirs endlich so weit geschafft hatten dass man nur noch hoch ziehen müsste -.- als es zum tausendsten mal nicht geklappt hatte hab ich einfach die Gabel genommen und versucht damit an den Knopf zu kommen und ihn dann mit der Gabel hochzuschieben. Weil Robin die Gabel schon Mega verbogen hatte kam sie auch an den Knopf und tadaaaaa plötzlich war er oben und die Tür ging auf !!! Meine Güte das war echt das beschissenste überhaupt vorallem weil wir wirklich fast 2 Stunden daran rumgemacht hatten und heute endlich wieder richtig Super Wetter ist !! Ihr könnt euch also vorstellen wie verdammt erleichtert wir waren als die Tür plötzlich auf ging :D ja und jetzt liegen wir endlich in der Sonne und relaxen hoch hundert wir haben noch bis morgen den Campingplatz immernoch in airlie Beach aber morgen geht's dann leider wirklich weiter in Richtung Brisbane :/ ich will nicht
12.5.13 08:01
 
Letzte Einträge: Wwoofing ich komme , Mein stinklangweiliges wwoofer Leben , Die neusten Pläne, Goodbye Money :(, Goodbye Money :(


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


layla (12.5.13 11:18)
Na also das klingt doch alles ziemlich funny...wollt noch sagen dass ihr doch am besten gar nicht dran denkt dass der Robin wieder heim fliegt un vor allem nich schon drei Wochen vorher Trübsal blasen...wer weiß was noch alles passiert ;-) hey un stellt doch DSS auto einfach jez schon rein erst abzugeben ab Juni dann habt ihr noch voll lang Zeit jemanden zu finden ders nimmt..ach ich bin mir sicher ihr regelt das alles genau richtig!!! No worries maid:-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung